top of page

ÜBER UNS

HOPELAND MINISTRY

Der Verein "Hopeland Ministry" ist ein christlich-sozialer Verein mit der Vision, notleidenden Menschen in Uganda Hoffnung und Perspektive zu schenken.

 

Der Verein wurde im Dezember 2018 in Spiez (Schweiz) gegründet und agiert als NGO in Uganda.

WAS WIR TUN

Patenschaften für Kinder

Unterstützung der Schule in Tongolo

Mikrokredite zum Aufbau kleiner Unternehmen

Beratung und Unterstützung von Frauen, Müttern und Familien

VORSTAND

Der Verein besteht aus einem ehrenamtlichen Vorstand in der Schweiz, welcher sich wie folgt zusammensetzt:

photo_2021-02-08_18-26-56_edited_edited.

Vize Präsident / Kassier

Martin Frey

photo_2021-01-24_00-12-22.jpg

Sekretärin / Webmaster

Christine Scheidegger

photo_2021-01-23_23-52-59.jpg

Präsidentin

Susanne Frey

Dario%20EVP_edited.jpg

Buchhaltung

Dario Frey

VERTRETUNG UGANDA

20190714_151427.jpg

Vertreten wird Hopeland Ministry in Uganda durch Brigitte Scheven. Sie engagiert sich seit mehreren Jahren freiwillig und mit einem großem Herzen für die notleidenden Familien in Kapchorwa.

MITARBEITENDE

Unterdessen durften wir bereits einheimische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anstellen. Somit schaffen wir neue Arbeitsplätze und helfen Menschen in Uganda, ihren Lebensunterhalt selbst zu finanzieren. Ganz im Sinne unserer Vision "Hilfe zur Selbsthilfe".

Instant-Foto-Plakat
Muwanguzi.jpeg

Muwanguzi

Der fünfache Vater ist die rechte Hand von Brigitte. Muwanguzi ist verheiratet und voller Herzblut der Schulleiter der Bright Junior School in Tongolo.
Hier geht es zum Videoporträt.

Instant-Foto-Plakat
jacklin.jpeg

Jacqueline

Jacklin engagiert sich mit viel Begeisterung und Leidenschaft für die Mädchen und jungen Frauen. Sie begleitet Brigitte oft als Übersetzerin zu den Familien.

Instant-Foto-Plakat

Köchin

Rose

Rose sorgt mit ihren Kochkünsten für das leibliche Wohl der Mitarbeiter in Kapchorwa. Ausserdem unterstützt sie hopeland auch als Reinigungskraft.

Instant-Foto-Plakat

Askari

Isma

Isma ist der Askari für das Grundstück, auf welchem Brigittes Haus steht. Ein Askari ist in Uganda der Wächter, der Gärtner und der Verwalter des Grundstückes zugleich.

Patrick_edited_edited.jpg

Patrik

Sozialarbeiter

Patrick hat soziale Arbeit studiert. Auch er besucht regelmässig die Familien in Kapchorwa, hilft beim Verteilen von Materialen und beim Vermitteln von Patenkindern aus notbedürftigen Familien.

Boniface.jpg

Boniface

Askari

Boniface ist als Askari für das neue Office sowie für die Unterkunft der Volontäre zuständig.

Instant-Foto-Plakat

Scovia

Reinigung

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Scovia sind die Räume von hopeland immer schön sauber.

VOLONTÄRE

Seit dem Jahr 2023 wurden unsere Gebete erhöht und hopeland wird in Uganda durch ehrenamtlichen Volontärinnen und Volontären unterstützt. Die meisten bleiben nur für einige Monate in Uganda, einige engagieren sich als Langzeitvolontäre. Folgende Personen unterstützen uns als Volontäre über eine längere Zeit in Uganda.

Instant-Foto-Plakat

Volontär

Burkhard

Burkhard unterstützt Brigitte tatkräftig bei der Erledigung der Buchhaltung.

WhatsApp Image 2024-01-28 at 09.48.39.jpeg

Volontäre

Fam. Coviello

Die Familie Coviello ist für Brigitte in Kapchorwa eine grosse und wertvolle Unterstützung bei allerlei Aufgaben. Sie sind seit Ende August 2023 für ein Jahr in Uganda.

PORTRÄT HOPELAND

Erfahre in diesem Video mehr, was hinter hopeland steckt und wie alles entstanden ist.

ARBEITSPLÄTZE UNTERSTÜTZEN

Wollen Sie unsere Mitarbeiter, dessen Arbeitsplätze und somit dessen Lebensunterhalt nachhaltig unterstützen? Dann können Sie über eine Einzelspende (Vermerk "Gehalt Mitarbeiter") sowie auch längerfristig einen
finanziellen Beitrag an deren Gehalt spenden.

 

Für mehr Info's, melden Sie sich bei uns. 

bottom of page